iTuneSleep

iTuneSleep 2.1.5

iTunes aufgewacht: Zeitplaner für Apples Musikbox

iTuneSleep reißt Apples Musikprogramm iTunes aus dem Schlaf. Die Software rüstet den Audioplayer mit einem Zeitplaner nach. Damit weckt der Apple Langschläfer mit Musik und wiegt Mac-Anwender gemütlich in den Schlaf. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

iTuneSleep reißt Apples Musikprogramm iTunes aus dem Schlaf. Die Software rüstet den Audioplayer mit einem Zeitplaner nach. Damit weckt der Apple Langschläfer mit Musik und wiegt Mac-Anwender gemütlich in den Schlaf.

Im Prinzip wie eine Art Zeitschaltuhr steuert iTuneSleep die Mac-Musikbox. Zu frei wählbaren Zeitpunkten blendet die Software Musikdateien, Wiedergabelisten oder Radiosender ein und aus. Man muss nur einen entsprechenden Alarm festlegen, die abzuspielende Musik bestimmen und einige zusätzliche Optionen für die Aktionen auswählen. So schaltet iTuneSleep den Mac bei Bedarf aus oder schickt den Rechner in den Schlafmodus. Wer nicht aus dem Bett kommt, kann die Zeitschaltuhr alternativ per Mobiltelefon fernsteuern.

Zusätzlich baut iTuneSleep eine Brücke zwischen iTunes und dem Apple-Kalender iCal. Anstatt mit einem rüden Standardton des Mac-Terminplaners auf wichtige Ereignisse aufmerksam zu machen, weist iTuneSleep – zumindest wenn der Anwender das entsprechende Ereignis angelegt hat – im richtigen Augenblick mit Musik auf die Termine hin.

Fazit iTuneSleep bringt eine runde Sache auf den Mac. Zwar sollte man sich vor dem Einsatz der Software kurz mit den einzelnen Funktionen vertraut machen. Hat man aber den Dreh heraus, steuert die Software iTunes ohne Murren. Die Entwickler haben an alle wichtigen Schnittstellen gedacht, im Test wirkte iTuneSleep ausgesprochen komplett.

iTuneSleep

Download

iTuneSleep 2.1.5